Werbung die wirkt

Selten genug wird ja über Erfolge und Ergebnisse von Werbekampagnen berichtet. Und auch in diesem Fall wissen wir nicht ob die Kooperation zwischen Burger King und dem Simpsons Movie auch tatsächlich dazu geführt hat, dass sich mehr Menschen einen Whopper gegönnt haben oder deshalb ins Kino gegangen sind. Aber laut Jeremiah schaufelte die Kampagne zusätzliche 4,2 Millionen Besucher auf die website von Burger King was einem Wachstum von ca. 774% entspräche. Ein Großteil dieser Massen verdankt BK sicherlich dem viralen Tool Simpsonizeme.